Die Ziele des Jugendsiedlung Hochland Förderkreis e.V.

Die Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf macht durch ihre Existenz und Arbeit sichtbar, welch hohe Bedeutung Jugendbildung, Jugendfreizeit und Jugendkultur für die gesellschaftliche Entwicklung und die Beteiligung junger Menschen hat.

Unsere Wertschätzung für diese qualifizierte und anspruchsvolle Arbeit und unser Interesse an der Weiterentwicklung dieses hervorragenden Angebots ist Grundlage unseres Engagements.

Die Mitglieder des Förderkreises

  • ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Sponsoren aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur
  • und Förderinnen und Förderer bürgerschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Verantwortungsübernahme

unterstützen und begleiten mit ihren persönlichen Erfahrungen, ihren ideellen und finanziellen Möglichkeiten die Sicherung und Weiterentwicklung dieser Arbeit.

Erreicht werden soll dies insbesondere durch

  • Gewinnung von Spenderinnen und Spendern,
  • Vermittlung von Sponsoren,
  • Förderung von Unterstützern aus der Industrie und Wirtschaft,
  • Beteiligung von Mäzenen bei der qualitativen Weiterentwicklung,
  • Kontakte zu möglichen Stifterinnen und Stiftern,
  • sowie Projekte für eine nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit.